Anmelden

Schnell ankommen – mit unserem Umzugsservice

Schritt 1:
Girokonto eröffnen

Um den Umzugsservice nutzen zu können, benötigen Sie zunächst ein Giro­konto. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Konto­modellen.  

Schritt 2:
Kontowechsel starten

Der sichere Kontowechsel-Service identifiziert Ihre Zahlungspartner und übernimmt Ihren Umzug - in nur 8 Minuten.

Schritt 3:
Alt-Konto kündigen

Am Ende des Kontowechsel-Service wird ein Kündigungs-schreiben erstellt, dass Sie unterschrieben an Ihre bisherige Bank senden.

Verbraucherinformation

Hier finden Sie ein Muster­schreiben und die aktuelle Verbraucher­information zur Konten­wechsel­hilfe.

Partner für Ihre Zukunft

Ein Umzug ist aufregend und bringt viel Arbeit mit sich. Gerne erledigt Ihr Berater die wichtigsten Formalitäten für Sie. Der Umzug Ihres Kontos ist dabei nur der Anfang. Informieren Sie sich in einem persönlichen Gespräch, welche weiteren Leistungen Ihnen Ihre Sparkasse anbietet.

Fragen und Antworten

Wie funktioniert der Kontowechsel?

Das sonst so mühselige Heraussuchen der Kontaktdaten von Zahlungspartnern und Ausfüllen von Papieren fällt hier weg. Das alles übernimmt fino.

So funktioniert der Kontowechsel:

1. Anmeldung
2. Auflistung der Zahlungspartner inkl. Daueraufträge, Lastschriften, und andere Zahlungen
3. Zu informierende Zahlungspartner wählen
4. Unterschrift direkt am PC oder am Smartphone
5. Erstellung automatischer Mitteilungen

Kann ich mein altes Konto über den Kontowechselservice kündigen?

Die Rechtslage ermöglicht es uns leider nicht Ihr Konto direkt zu kündigen. Allerdings bereiten wir Ihr Kündigungsschreiben vor, dass Sie nur noch unterschrieben an Ihre bisherige Bank senden müssen.

Wieso werden die Zugangsdaten meiner bisherigen Bank benötigt?

Die Daten Ihrer alten Bank dienen dazu die bisherigen Zahlungspartner und Daueraufträge übersichtlich aufzulisten. So sparen Sie viel Zeit – das Durchsuchen Ihrer Unterlagen und Kontoauszüge ist also nicht notwendig.

Welche Daten werden verarbeitet?

Damit wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten können, werden die folgenden Daten benötigt: Ihre Anschrift als Absenderadresse für die Erstellung der Anschreiben an Ihre Zahlungspartner Ihre Bankleitzahl und Online-Banking Zugangsdaten für die automatische Ermittlung der Zahlungspartner und Daueraufträge. Ihre Daten werden nur einmalig verarbeitet, verschlüsselt übertragen und unmittelbar nach dem abgeschlossenen Kontowechsel wieder gelöscht.

Sind meine Daten sicher?

Ja. Ihre Daten werden lediglich für die Ermittlung der Zahlungspartner und Daueraufträge benötigt. Zu keinem Zeitpunkt werden Ihre Daten an Dritte übermittelt oder für andere Zwecke genutzt. Zu Ihrer Sicherheit werden wir Sie niemals nach einer TAN Ihrer bisherigen Bank fragen.

Ich bin bereits Kunde, kann ich den Kontowechsel-Service trotzdem nutzen?

Ja, der Kontowechsel-Service funktioniert auch bei langjährigen Kunden. So können Sie ganz einfach Ihr altes Girokonto inkl. Zahlungspartner oder Sparkonto zu uns übertragen.

 

Cookie Branding
i